Enno Bunger – Songmanufaktur vom Feinsten

Information

Eben haben sie ihre erste CD mit dem Titel “Ein bischen mehr Herz” veröffentlicht und wer schon reingehört hat weiß: Satter Sound und 100 % Echt! Enno Bunger und seine Mitstreiter Bernd Frikke und Nils Dietrich haben ein überragendes Debütalbum geschaffen, das unserer norddeutschen Seele so richtig gut tut!

Am Ostermontag konnte sich das dichtgedrängte Publikum beim langersehnten “Konzert in der Heimat”  im Zollhaus in Leer davon überzeugen, das ENNO BUNGER keine synthetische Studioproduktion darstellen. Was Nils Dietrich, Bernd Frikke und Frontman Enno Bunger beim Konzert geboten haben war atemberaubend, energiegeladen und 100 Prozent echt. Es standen Musiker auf der Bühne, die ihre eigene Musik leben und es verstehen, eine unbeschreibliche Energie über die Rampe in den Saal zu schicken. Die Jungs haben´s drauf, allen voran Enno Bunger, ein Vollblutmusiker, ein Poet der das singt, was ihm auf der Seele liegt. Musikalisch erlebte das Publikum so einen mehr als kurzweiligen Abend, an dem so richtig gerockt wurde und dann wieder leisere Töne so stimmig den Saal füllten, dass der Song “Alles wird gut” zur Hymne wurde, die auch die letzten Zweifel ausgeräumt haben dürfte. Enno Bunger tut gut und hat Suchtpotenzial – bleibt zu hoffen, dass die drei sympathischen Jungs sehr bald wieder in der Region spielen und man ihnen den Rücken frei hält, um an einem Folgealbum zu arbeiten, denn soviel ist klar: Enno Bunger hat noch viel zu erzählen… Welch Glück, dass es diese Band gibt!