Der KJD Norden

Der Kreisjugenddienst (KJD) steht jederzeit für Fragen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung und berät Gemeinden und Gruppenleiter/innen. Schulungen für neue Jugendgruppenleiter/innen und Fortbildungen für „alte Hasen“ stehen ebenfalls jedes Jahr auf dem Programm. Außerdem kommt der KJD auch gerne als Gast in bestehende Gruppen und Kreise! Darüber hinaus ist der KJD auch Materialstelle.

Folgende Materialien können (zum Teil gegen eine kleine Ausleihgebühr) entliehen werden:

  • Video-Beamer, Leinwand mit Rück– oder Frontprojektionsfolie
  • DVD-Player, VHS-Recorder, Gruppenzelte (SG 20, SG 40, SG 50)
  • Igluzelte, Camping-Gaskocher für große Töpfe, Schwungtuch
  • Jongliermaterialien, Material für Maskenbild und Schminken
  • Fachbücher für Gruppenleiter/innen

 

Evangelische Jugend, was verbirgt sich dahinter?

Die Evangelische Jugend ist ein Jugendverband und das Zeichen dieses Verbandes ist das Kreuz auf der Weltkugel. Da Jugendarbeit in verschiedenen Kirchengemeinden stattfindet, gibt es darüber hinaus auch Angebote für Jugendliche auf Kirchekreisebene, vom Kirchenkreisjugenddienst. Koordiniert wird die Jugendarbeit auf Kirchenkreisebene vom Kirchenkreisjugendkonvent.
Das ist eine Gruppe von ehren– und hauptamtlichen Mitarbeitern, die sich regelmäßig trifft und über die Jugendarbeit im Kirchenkreis mitbestimmt. Aus dieser Gruppe werden Mitarbeiter gewählt, die auf Sprengelebene die Jugendarbeit mitgestalten. Zum alten Sprengel Ostfriesland ist der Kirchenkreis Emsland-Bentheim dazugekommen. Falls Du Lust hast in der Jugendarbeit auf Kirchenkreisebene mitzumachen, bist du herzlich eingeladen.

 

Was verbirgt sich hinter kjd-norden.de ?

Zur Arbeit des Kreisjugenddienst gehört nicht nur die aktive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis, sondern auch eine ausführliche Berichterstattung über aktuellen Ereignisse, Themen und Entwicklungen in der Ev. Jugend. Die Website des KJD Norden ist ein direkter Weg um Informationen an alle Interessierten Jugendlichen im Kirchenkreis zu senden. Dafür gibt es eine eigene kleine Redaktion, die den Diakon und Kreisjugendwart bei seiner Öffentlichkeitsarbeit im Internet unterstützt.

Fragen, Wünsche und Anregungen zu dieser Seite und unserem Angebot sind jederzeit gerne willkommen. Schreibt uns einfach an!